Gewürze sind beim Essen das A und O. Schließlich heisst es nicht umsonst: “…das Salz in der Suppe.” Natürlich gibt es wesentlich mehr Gewürze als nur Salz. Ein paar davon können wir Dir zum Kauf anbieten. Zum Verfeinern, Abschmecken und Nachwürzen.

Die teuersten Gewürze heute sind: Safran, gefolgt von Vanille und Kardamom. Früher war Pfeffer so wertvoll, dass er mit Gold aufgewogen wurde. Muskatnuss und Nelken kamen aus dem Orient und nur die reichsten Bewohner einer Stadt konnten sich Gewürze als Luxus leisten.

Für ein Pfund Ingwer oder Pfeffer bekam man sogar ein Pferd! Gewürze sind eines der ältesten Handelsgüter der Menschen. Sogar Kriege wurden um die kleinen Köstlichkeiten geführt.

Heute kann man sie ganz bequem im Laden kaufen oder sogar online bestellen. Hier zum Bespiel.

Nach oben